Institutionen

KONTAKT

provenienzforschung@hfjs.eu

 

Projektleiterin:

Rabbinerin Prof. Dr. Birgit Klein

HfJS
Landfriedstraße 12
69117  Heidelberg

Tel.: (+49) (0) 6221/5419 225
Fax: (+49) (0) 6221/5419209
E-Mail: birgit.klein@hfjs.eu

 

Projektmitarbeiter:

Philipp Zschommler, M.A.

HfJS
Landfriedstraße 12
69117  Heidelberg

Tel.: (+49) (0) 6221/5419 214
Fax: (+49) (0) 6221/5419209
E-Mail: philipp.zschommler@hfjs.eu

 

 

Die Besitzvermerke der hier aufgeführten Einrichtungen wurden im bisherigen Projektverlauf in den Büchern vorgefunden. Die Recherchen hierzu sind noch nicht abgeschlossen, daher wird die Liste laufend aktualisiert.

Sämtliche Namen und die dazugehörigen Exemplare sind in der Datenbank Looted Cultural Assets abrufbar.

 

Adolf-Kraus-Loge Olmütz-Proßnitz

Bibliothek der jüd. Gemeinde Berlin

Bibliothek der Moravia Bnai Brith (Brünn)

Buchhandlung Belf, Wien

Bürgerschule Bielefeld

Canadian Federation of Polish Jews

Centralny Komitet Żydów w Polsce  Centralna Żydowska Komisja Historyczna  Lódź

Česká protifašistická společnost (Tschechische antifaschistische Gesellschaft)

Chewra Kadischa Prag (Prager Beerdigungsbruderschaft)

Cossmann-Werner-Bibliothek, München

Großloge für den Tschechoslowakischen Staat B’nai B’rith (Prag)

Großloge für Deutschland VIII U. O. B. B. [Unabhängiger Orden Bnei Briss]

Hochschule/Lehranstalt für die Wissenschaft des Judentums in Berlin

Israelitische Kultusgemeinde Aussig

Israelitische Kultusgemeinde Friedek-Mistek

Israelitische Kultusgemeinde Gewitsch (Jevíčko)

Israeliische Kultusgemeinde Sobieslau

Israelitische Religionsgemeinde zu Dresden, Wünsche-Bibliothek

Joel Herford‘sche Stiftung, Detmold

Joint Book Supply Committee (Jüd. Weltkongress)

Jüdische Gemeinde Prag, Bibliothek

Jüdische Kultusgemeinde Detmold

Jüdische Schülerbibliothek Pilsen

Jüdischer Volksverein, Nachod / Židovský spolek lidový v Náchodě

Jüdischer Wanderbund „Blau-Weiss“ Pilsen

Jüdisches Altersheim Prag

Jüdisches Kasino Prossnitz

Jüdisches Wissenschaftliches Institut Sofia (ЕВРЕЙСКИ НАУЧЕН ИНСТИТУТ СОФИЯ, gegr. 1947)

Jugend-Bibliothek des Humanitäts-Vereins U.O.B.B. "Allianz" in Budweis

Keren Hajesod Prag

Klosterbibliothek Sopron

Kulturausschuss des Jüdischen Jugend in Deutschland

Landes-Rabbinerseminar Budapest

Langemarck-Studium der Reichsstudentenführung / Langemarck-Haus Prag

Lesehalle deutscher Studenten in Prag

Lese- und Redehalle jüdischer Hochschüler in Prag

Liberal Jewish Synagogue Library London

Lippische Landesbibliothek, Zeitgeschichtliche Sammlung

Loge „Gabirol“ (Berlin)

Loge „Menorah“ (Trautenau/Böhmen)

Mädchenschule D.J.G. (Dt.-Jüd. Gemeindebund / gestiftet von M. Lessmann / vermutl. Istaelitische Töchterschule Hamburg)

NSDAP Haupt-Archiv

NSV-Gauschule Hochstadt a.d. Iser

Oberrealschule Brünn

Piaristen Orden, Böhmen

Pomocný výbor pro žid. Mládež (Hilfskomitee für die Jüdische Jugend)

Rabbinat der Gemeinden in Westfalen

Seminar Fraenckel’sche Stiftung, Breslau

Seminar St. Petri, Prag

SLAV. THEOL. BIBL. (in Klärung)

Städtische Bücherei Warnsdorf

Stift Tepl

Světový Židovsky Kongres (Jüdischer Weltkongress, Prag)

Synagogengemeinde Hagen i.W.

Talmud-Tora České Budějovice (Budweis)

Teplitz-Schönauer Leseklub

Tetschner Bibliothek (von Thun-Hohenstein)

Theologische Fakultät Olmütz

Theresienstadt (Ghettobücherei, Zentralbücherei, Jugendfürsorge, „Hebräischer Raum“)

Walther-Rathenau-Stiftung

Verein „Zion“ Tobitschau / Volksbibliothek Tobitschau

Verein Daph Hajaumi

Verein der jüdischen Hochschüler in Prag „Bar Kochba“

Volksbibliothek Minden

Wanderbücherei des Preussischen Landesverbandes Jüdischer Gemeinden

 
 
Letzte Änderung: 25.02.2022