Lernmaterialien


Fachübergreifende Lernmaterialien

Bibel und Jüdische Bibelauslegung

Talmud, Codices und Rabbinische Literatur

Geschichte des Jüdischen Volkes

Hebräische Sprachwissenschaften

Jüdische Philosophie und Geistesgeschichte

Hebräische und Jüdische Literatur

Jüdische Kunst

Jüdische Religionslehre, -pädagogik und -didaktik

Israel- und Nahoststudien

 

 

Fachübergreifende Lernmaterialien

Citavi

Die Hochschule für Jüdische Studien hat eine Campuslizenz für das Literaturverwaltungsprogramm Citavi erworben. Mit Citavi verwalten Sie Ihre Literatur, recherchieren in Fachdatenbanken und Bibliothekskatalogen, arbeiten Literatur inhaltlich auf, sammeln Zitate, organisieren Wissen, konzipieren Texte, planen Aufgaben und erstellen automatisch Literaturverzeichnisse in unterschiedlichen Zitationsstilen.
Durch die Campuslizenz haben alle Studierenden und Lehrenden der Hochschule die Möglichkeit, dieses leistungsfähige Programm kostenlos zu nutzen.

Informationen zu Citavi finden Sie unter http://www.citavi.com/


Wie erhalten Sie Citavi?

1. Download
Laden Sie zunächst die kostenlose Version „Citavi Free“ herunter:
Icon External Link Transhttp://www.citavi.com/download
(Technische Informationen zum Download: Icon External Link Transhttp://www.citavi.com/installation)

2. Installation
Installieren Sie Citavi Free.

3. Lizenzschlüsselanforderung
Bestellen Sie anschließend Ihren persönlichen Lizenz-Schlüssel für die Vollversion „Citavi Pro“. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

3.1 Sie haben eine hochschuleigene E-Mailadresse (...@hfjs.eu)
Login unter: Icon External Link Transwww.citavi.com/hfjs
Wichtig: Als Authentifizierung dient Ihre Mail-Adresse der Hochschule für Jüdische Studien. Eine Bestellung mit einer Freemailer-Adresse (web.de, GMX, Gmail etc.) ist nicht möglich.

3.2 Sie haben keine Hochschul-E-Mail
In diesem Fall können Sie sich nur von Computern innerhalb der Hochschule (Studenten-PC-Raum) registrieren.
Login unter: Icon External Link Transwww.citavi.com/hfjs
Eine Authentifizierung mit Ihrer privaten Mail-Adresse ist dann möglich. Sie erhalten per E-Mail den Lizenzschlüssel und können damit Citavi auf Ihrem Rechner zu Hause freischalten.

4. Freischaltung
Starten Sie Citavi und geben Sie den Lizenzschlüssel aus der Mail ein, die Sie vom Hersteller der Software in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach Anforderung erhalten. Die Mail beschreibt das Vorgehen. Mit dem Lizenzschlüssel wird die Free-Version für die Dauer des Campus-Mietvertrags in die Pro-Version umgewandelt.
Mit dem Lizenzschlüssel erhalten Sie das Recht, Citavi auf zwei Rechnern (zu Hause und am Arbeitsplatz) oder auf einem USB-Stick zu nutzen.

Die Nutzung von Citavi unterliegt den Lizenzbestimmungen der Swiss Academic Software GmbH.

Online-Bibliothekskataloge

 

HfJS Online Katalog RechercheIcon External Link
Suche nach Titeln direkt im Bestand der HfJS-Bibliothek

HEIDI (ab 1986), DigiKat (bis 1985), SonderkatalogeIcon External Link
neu: HEIDI umfasst jetzt auch Zeitschriften/Elektronische Zeitschriften Online Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg

KVK Katalog des Südwestdeutschen BibliotheksverbundesIcon External Link

Universitätsbibliothek Frankfurt am MainIcon External Link

RAMBIIcon External Link(Index of Articles on Jewish Studies)

Main Catalogue, Jewish National and University LibraryIcon External Link

weitere Kataloge...

 

Form-Megille

Pdf Icon SmallForm-Megille: Die formale Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten

 

Hinweis: Bei einem Ausdruck der Megille empfiehlt es sich, die Funktion "Booklet" (bei Druckereinstellungen unter "Eigenschaften") bzw. die entsprechende Funktion des jeweiligen Druckers zu wählen, so dass man eine DinA5-Broschüre erhält.

 

 

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 29.04.2015