Semestertermine

Übersicht:

 

Einschreibefristen für das Sommersemester 2017

Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung:

Alle, die sich erstmals an einer dt. Hochschule einschreiben (Erstimmatrikulierte) 

 

 

Alle, die bereits an einer dt. Hochschule eingeschrieben sind oder waren

 

Vorlesungszeiten des folgenden Semesters:

Wintersemester 2016/17: 19. Oktober 2016 bis 11. Februar 2017

(Semesterbeginn: 1. Oktober 2016)

Winterpause: 27.12.2016 bis 6.1.2017

 

Im Wintersemester 2016/17 tagen der Prüfungsausschuss (alte und neue Studiengänge) und der Promotionsausschuss an folgenden Tagen:

jeweils um 12:00 Uhr am

Mittwoch, 2.11.2016 (Anträge einzureichen bis Freitag, 21.10.2016, 12:00 Uhr)

Mittwoch, 14.12.2016 (Anträge einzureichen bis Montag, 5.12.2016, 12:00 Uhr)

Mittwoch, 1.2.2017 (Anträge einzureichen bis Montag, 23.1.2017, 12:00 Uhr)

Ansprechpartnerin im Prüfungsamt ist Irene Kaufmann, irene.kaufmann@hfjs.eu; Telefon 06221 / 54-192 50; Sprechstunde: Dienstags, 15:00-16:00 oder n.V. per Email; Bürotage: Montag - Mittwoch.

Anträge können im Postfach KAUFMANN hinterlegt werden.

Bitte beachten Sie ggf. auch die jeweiligen Regelungen in Ihrem Fach an der Universität Heidelberg!


Im Wintersemester 2016/17 finden Klausuren an folgenden Tagen statt:

Klausurtermine Magisterprüfungen

Freitag, 4.11.2016

Freitag, 16.12.2016

Freitag, 3.2.2017
 

Termine für Rigorosen oder Disputationen

Wegen der schwierigen Terminvereinbarungen werden während der Vorlesungszeit nur noch zwei Termine je Semester angeboten:

Mittwoch, 23.11.2016, 16:00 oder 18:00 Uhr

Mittwoch, 25.1.2017, 16:00 oder 18:00 Uhr
 

Ort der Klausur: Hochschule für Jüdische Studien, Landfriedstr.12, Konferenzraum (Ebene A1; Altbau)

Den Antrag auf Zulassung zur Magisterprüfung finden Sie hier.

Den Antrag auf Zulassung zur Bachelorprüfung finden Sie hier.

Anträge auf Zulassung zur Masterprüfung finden Sie hier.

Die Anmeldung zur Klausur (Magisterprüfung Haupt- und Nebenfach) erfolgt schriftlich. Das Formular finden Sie hier.

 

Bitte beachten Sie auch die Magister- und Promotionsordnungen der HfJS Heidelberg und die Prüfungsordnungen für den Studiengang Staatsexamen Jüdische Religionslehre.

Für die neuen Studiengänge beachten Sie die Prüfungsordnungen der jeweiligen Studiengänge der HfJS Heidelberg :

B.A. Jüdische Studien 75%, 50%, 25%; B.A. Praktische Jüdische Studien; M.A. Jewish CivilizationsM.A. Jüdische Museologie/ Jewish Museology; M.A. Jüdische Studien Hauptfach, Beifach; M.A. Jüdische Studien- Geschichte Jüdischer Kulturen (Joint Degree); Heidelberger Mittelaltermaster; M.A. Komparatistik;

Die mündlichen Prüfungen vereinbaren Sie direkt mit den Prüfern und teilen dem Prüfungsamt der HfJS Heidelberg die Termine bitte zwei Wochen vorher mit.

Bitte beachten Sie auch die Prüfungsordnungen der jeweiligen Studiengänge der HfJS Heidelberg!
Bitte beachten Sie ggf. auch die jeweiligen Regelungen in Ihrem Fach an der Universität Heidelberg!
 

Abgabe der Hausarbeiten

Ab dem Wintersemester 2005/2006 gelten die folgenden Fristen für alle Studierenden der Hochschule mit Ausnahme der in einer Sonderregelung erfassten Stipendiaten:

Die im Rahmen von Proseminaren und Seminaren geschriebenen Hausarbeiten sollen grundsätzlich bis zum Beginn der auf das Semester folgenden Vorlesungszeit eingereicht werden.
In begründeten Fällen darf eine Verlängerungsfrist mit dem Dozenten/der Dozentin vereinbart werden. Eine solche Begründung muss dann schriftlich dem Dozenten/der Dozentin vorgelegt und von ihm/ihr genehmigt werden. Im Interesse der Studierenden sollen die Hausarbeiten möglichst umgehend korrigiert werden. Als Richtlinie gilt eine Korrekturzeit von drei Monaten.
Beschluss des Senats der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg am 21. Dezember 2005.


Akademischer Kalender Sommer- und Wintersemester 2016/17




Rückmeldung zum Wintersemester 2016/17                                                    

Mittwoch, 15.06.2016 bis Freitag, 15.07.2016, jeweils 10.00 – 13.00 Uhr.

Für die Rückmeldung zum Wintersemester 2016/17 liegen im Sekretariat Datenblätter aus, die von den Studierenden nach Überprüfung der Daten abzuzeichnen sind.

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie eine Studienbescheinigung benötigen.

Marion Burger

Studierendensekretariat

 

 

 

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 21.11.2016