Episoden

2020_04_08_Play_MekkaJerusalemFolge 2:

In der zweiten Folge widmen wir uns dem breiten Spektrum des Themas "koscher und halal" sowohl aus religiöser Sicht als auch aus der Perspektive der Lebenswirklichkeit. Was bedeuten eigentlich koscher und halal als Begrifflichkeiten? Wie streng halten sich muslimische und jüdische Menschen daran? Kann in Deutschland koscher oder halal gegessen werden?

Zusammen mit Shaul Friberg (Hochschulrabbiner der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg), Bilal Erkin (Islamwissenschaftler und Informatiker), Ulrike Zierl (Mensaleitung der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg), Ibrahim Ilik (Inhaber des Wefa-Restaurants Mannheim) und Dr. Viktor Golinets (Professor für Hebräische Sprachwissenschaft) sprechen wir u.a. darüber, worauf Restaurants achten, um halal oder koscher zu gewährleisten, welche Standards es gibt und worauf sich diese Begriffe eigentlich in der Lebenspraxis von muslimischen und jüdischen Menschen genau beziehen. Wer wissen will, warum auch muslimische Menschen in koscheren Metzgereien einkaufen, sollte unbedingt bei Folge 2 reinhören!

 

 

2020_04_08_Play_MekkaJerusalem

Folge 1:

In der ersten Folge geht es um individuelle Einblicke rund um das Thema jüdisch-israelische und muslimisch-palästinensische Esskultur und Identität. Wir durften hierfür mit Dr. Yahil Zaban (Tel Aviv University), Dr. Zeina Barakat (Uni Flensburg) und Muhammed Taha (Heidelberg) über ihre persönlichen Erfahrungen sprechen. Durch verschiedene Anekdoten und persönliche Einblicke der Interviewpartner*innen sehen wir u.a. wie unterschiedliche Esskulturen in derselben Region erlebt und gelebt werden können und was wir tun, wenn wir die uns vertrauten Gerichte vermissen. Wer also wissen will, warum Yahil Zaban vier Großmütter hatte und wie ihn das in seinem Essverhalten geprägt hat, sollte unbedingt reinhören. 

 

 

2020_04_08_Play_MekkaJerusalem
Folge 0

In der Intro Folge stellt sich das Team hinter dem Podcast-Projekt „Mekka und Jerusalem“ persönlich vor und spricht darüber, was sie mit den beiden Städten Mekka und Jerusalem verbinden. Hier wird auch über persönliche Hoffnungen und Ziele für den Podcast gesprochen. In jeder Folge sind am Mikrofon: Beyza Arslan, Johannes Becke, Dana Daymand und Frederek Musall. 

 

 

 

Letzte Änderung: 15.07.2020