Aktuelles

Am  Dienstag, 24.1.2017, 18:15 Uhr spricht Aviad Levy (Hebrew University) in der HfJS zum Thema:

Guilt Vs. Schadenfreude: Europe, the Arab-Israeli Conflict, and the History of Emotions

"What brings more and more Israelis to feel pleasure when terror hits European cities in recent years? How does the historical persecution of Jews in Europe still profoundly influence the relations between Israelis and Europeans in the 21st century? And to what extent does Israel’s policy and behavior in the context of the Israeli-Palestinian conflict enable Europeans, and Germans, in particular, to overcome their collective guilt? This lecture focuses on the popular and diplomatic emotions that shape the contemporary interactions between Israel and Europe. It aims at illuminating a chain of relatively unspoken and even tabooed affective phenomena, which is necessary for better understanding of the current Israeli view of Europe."

Alle Termine und Informationen zu der Vortragsreihe



 Angebot zur beruflichen Orientierung für HfJS-Studierende:

SHMOOZING WITH Christiane Twiehaus:

Von Heidelberg nach Köln - Die Arbeit im Museumsprojekt „MiQua. LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier Köln"

Dienstag, 24. Januar 2017
18:00-19:15 Uhr, S2



Einladung zur Vernissage:

ZUM GREIFEN FERN
Fotografien von Michael Utz aus dem Jüdischen Museum Berlin.

26. Januar 2017, 18:00 Uhr im Foyer der HfJS

2017_01_16_ZumGreifenFern_Vernissage


 

Heidelberger Hochschulreden:

Ernst Stehl
Vizepräsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz

spricht am 8. Februar 2017 im Rahmen der Heidelberger Hochschulreden um 18:15 Uhr
in der Aula der Neuen Universität Heidelberg.

Thema: Sicherheit in Freiheit - Grundlage für Deutschlands Zukunft in einer globalisierten Welt

Der Einlass erfolgt nur nach Anmeldung bis zum 31. Januar 2017 unter susanne.mohn@hfjs.eu



 

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 17.01.2017