Promotion an der HfJS

Die Hochschule für Jüdische Studien bietet die Möglichkeit, sich für eine Promotion einzuschreiben und den akademischen Grad eines Doktors der Philosophie zu erlangen.
Eine Dissertation im Bereich der Jüdischen Studien bietet sich aufgrund der ausdifferenzierten Fächervielfalt der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg an. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Magister- oder Masterstudium mit dem Hauptfach Jüdische Studien, ein gleichwertiger Abschluss der Hochschule für Jüdische Studien, einer anderen wissenschaftlichen Hochschule oder ein Rabbinatsexamen, das an einer wissenschaftlichen Hochschule mit einer Regelstudienzeit von mindestens vier Jahren abgelegt worden ist.

Die mündliche Prüfung, die nach der Annahme der Dissertation folgt, kann als Examen rigorosum oder durch Disputation abgelegt werden. 

Für weitere Fragen beachten Sie bitte die angegebenen Prüfungsordnungen und Formulare oder wenden Sie sich an die Studiendekanin Prof. Dr. Birgit Klein.

Downloads und Materialien:

 

Anträge:

 

Promotionsordnung:


 

Externer Inhalt Zur Immatrikulation zur Promotion

 

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 05.10.2016