Lernmaterialien

Jüdische Religionslehre, -pädagogik und -didaktik

 

1. Religionspädagogik - Allgemein

  • Böcker, Werner / Heimbrock, Hans-Günter / Kerkhoff Engelbert (Hg.): Handbuch religiöser Erziehung. 2 Bände. Düsseldorf 1986.
  • Kunstmann, Joachim: Religionspädagogik. Eine Einführung. Tübingen/ Basel 2004.
  • Mette, Norbert / Rickers, Folkert (Hg.): Lexikon der Religionspädagogik. 2 Bände. Neukirchen-Vluyn 2001.
  • Schoberth, Ingrid: Glauben-lernen. Grundlegung einer katechetischen Theologie. Stuttgart 1998.
  • Schmidt, Heinz: Religionsdidaktik. 2 Bände. Stuttgart 1982/84.
  • Schweitzer, Friedrich: Lebensgeschichte und Religion. Religiöse Entwicklung und Erziehung im Kindes- und Jugendalter. Gütersloh. 5. Aufl. 2004.

2. Jüdische Religionspädagogik

  • Abramson, Glenda: Jewish Education and Learning. Chur 1994.
  • Fox, Seymour (Hg.): Visions of Jewish Education. Cambridge (UK) 2003.
  • Greve, Astrid: Erinnern lernen: didaktische Entdeckungen in der jüdischen Kultur des Erinnerns. Neukirchen-Vluyn 1999.
  • Rosenak, Michael: Commandments and Concerns: Jewish Religious Education in a Secular Society. Philadelphia 1987.
  • Saks, Jeffrey/ Handelman, Susan: Wisdom From All My Teachers. Challenges and Intiatives in Contemporary Torah Education. Jerusalem/ New York 2003.
  • Tornberg, Robert E. (Hg.): The Jewish Educational leader’s handbook. Denver (Colorado) 1998.

3. Jüdische Bildungskonzepte

  • Graff, Kurt: Die jüdische Tradition und das Konzept des autonomen Lernens. Frankfurt a.M. 1980.
  • Goldman, Rabbi Israel M.: Lifelong Learning among Jews. Adult Education in Judaism from Biblical Times to the Twentieth Century. New York 1975.
  • Heilman, Samuel C.: The People of the Book. Drama, Fellowship and Religion. Chicago/ London 1983.
  • Rosenak, Michael: Towards a Curriculum for the Modern Orthodox School. In: Othodoxy Confronts Modernity, hg. Von Rabbi Jonathan Sacks. Hoboken, NJ 1991.
  • Scheffler, Israel: Jewish Education: Purposes, Problems and Possibilities. In: Curriculum, Community, Commitment. Hg. Von D.J. Margolis/ E.S. Schoenberg. West Orange, NJ 1992. S. 20-28.
  • Shapiro, Alexander M./ Cohen, Burton I. (Hg.): Studies in Jewish Education and Judaica in Honor of Louis Newman. New York 1984.

4. Geschichte des jüdischen Schul- und Erziehungswesens

  • Assaf, Simha: Mekorot letoldot hachinuch beisrael. 4 Bände. New York 2001- 2006.
  • Brämer, Andreas: Leistung und Gegenleistung. Zur Geschichte jüdischer Religions- und Elementarlehrer in Preußen 1823/4 bis 1872. Göttingen 2006.
  • Behm, Britta L., Moses Mendelssohn und die Transformation der jüdischen Erziehung in Berlin. Eine bildungsgeschichtliche Analyse zur jüdischen Aufklärung im 18. Jahrhundert, Münster u.a. 2002 (Jüdische Bildungsgeschichte in Deutschland 4)
  • Behm, Britta L./ Lohmann, Uta/ Lohmann, Ingrid (Hgg.), Jüdische Erziehung und aufklärerische Schulreform. Analysen zum späten 18. und frühen 19. Jahrhundert, (Jüdische Bildungsgeschichte in Deutschland 5) Münster u.a. 2002 .
  • Carlebach, Julius: Deutsche Juden und der Säkularisierungsprozeß in der Erziehung. In: Liebeschütz, Hans/ Paucker, Arnold (Hrsg.): Das Judentum in der Deutschen Umwelt 1800-1850. Tübingen 1977. S. 55-93.
  • Eliav, Mordechai: Jüdische Erziehung in Deutschland im Zeitalter der Aufklärung. Aus dem Hebräischen von Maike Strobel. (Schriftenreihe Jüdische Bildungsgeschichte in Deutschland Band 2). Münster 2000 (hebr. Orig. Ausg. 1960).
  • Faierstein, Morris M. (Hg. und Übers.): The "Libes Briv" of Isaac Wetzlar. Providence 1996. Hier die Kapitel "Elementary Education" und "The Pillar of Torah"
  • Fishman, Isidore, The History of Jewish Education in Central Europe. From the End of the Sixteenth to the End of the Eighteenth Century, London 1944
  • Fölling, Werner: Zwischen deutscher und jüdischer Identität. Eine jüdische Reformschule in Berlin zwischen 1932 und 1939, Opladen 1995.
  • Glasenapp, Gabriele von/ Nagel, Michael: Das jüdische Jugendbuch. Von der Aufklärung bis zum Dritten Reich. Stuttgart 1996.
  • Güdemann, Moritz: Quellenschriften zur Geschichte des Unterrichts und der Erziehung bei den Deutschen Juden. Wien 1894.
  • Güdemann, Moritz: Geschichte des Erziehungswesens und der Kultur der Abendländischen Juden" 3 Bände. Wien 1880-88.
  • Güdemann, Moritz: Jüdisches Unterrichtswesen Während der Spanisch-Arabischen Periode. Wien 1873.
  • Holzmann, Michael: Geschichte der jüdischen Lehrerbildungsanstalt in Berlin. Festschrift. Berlin 1909.
  • Kozieł, Malgorzata u.a.: Lernen half uns überleben. Jüdische Bildungstraditionen in Europa. Getto Litzmannstadt 1940-1944. (Projekte JETE), Łódź 2007.
  • Lässig, Simone, Bildung als "kulturelles Kapital"? Jüdische Schulprojekte in der Frühphase der Emanzipation, in: Andreas Gotzmann/ Rainer Liedtke/ Till van Rahden (Hgg.), Juden, Bürger, Deutsche. Zur Geschichte von Vielfalt und Differenz 1800 - 1933, Tübingen 2001 (Schriftenreihe wissenschaftlicher Abhandlungen des Leo Baeck Instituts 63), S. 263-298
  • Levi, Hermann: Lehrbuch und Jugendbuch im jüdischen Erziehungswesen des 19. Jahrhunderts in Deutschland. Versuch einer entwicklungsgeschichtlichen Darstellung nach Inhalt und Methode. (Diss.) Köln 1933.
  • Lohmann, Ingrid/ Behm, Britta L./ Uta Lohmann (Hrsg.): Schriftenreihe „Jüdische Bildungsgeschichte in Deutschland“. Bisher 7 Bände. Münster u.a. 2001 ff.
  • Lohmann, Uta (Hrsg.): Chevrat Chinuch Nearim. Die jüdische Freischule in Berlin (1778-1825) im Umfeld preußischer Bildungspolitik und jüdischer Kultusreform. Eine Quellensammlung. Münster u.a. 2001.
  • Lohmann, Ingrid/ Lohmann Uta: Die jüdische Freischule in Berlin im Spiegel ihrer Programmschriften (1803-1826). Preußische Regierung, bürgerliche Öffentlichkeit und jüdische Gemeinde als Adressaten - vor und hinter den Kulissen. In: Judentum und Aufklärung. Jüdisches Selbstverständnis in der bürgerlichen Öffentlichkeit. Hg. von A. Herzig/ H. O. Horch/ R. Jütte. Göttingen 2002, S. 66-90.
  • Prestel, Claudia T.: Jüdisches Schul- und Erziehungswesen in Bayern 1804-1933. Tradition und Modernisierung im Zeitalter der Emanzipation. Göttingen 1989.
  • Scharf, Wilheilm: Religiöse Erziehung an den jüdischen Schulen in Deutschland 1934-1942. Köln/ Weimar/ Wien 1995
  • Schröder, Bern: Jüdische Erziehung im Modernen Israel. Leipzig 2000
  • Shavit, Zohar u.a. (Hrsg.): Deutsch-jüdische Kinder- und Jugendliteratur von der Haskala bis 1945. Die deutsch- und hebräischsprachigen Schriften des deutschsprachigen Raums. Ein bibliographisches Handbuch. 2 Bände. Stuttgart, Weimar 1996.
  • Shavit, Zohar: Friedländers 'Lesebuch'. In: David Friedländer: Lesebuch für jüdische Kinder. Neu herausgegeben und mit Einleitung und Anhang versehen von Zohar Shavit, Jugend und Medien, Band 18. Frankfurt am Main 1990.
  • Simon, Ernst: Aufbau im Untergang. Jüdische Erwachsenenbildung im nationalsozialistischen Deutschland als geistiger Widerstand. Tübingen: Mohr 1959. (Schriftenreihe wissenschaftlicher Abhandlungen des Leo Baeck Institute of Jews from Germany. 2).
  • Simon, Ernst: Brücken. Gesammelte Aufsätze. Heidelberg: Schneider 1965.
  • Walk, Joseph: Jüdische Schule und Erziehung im Dritten Reich. Frankfurt a. M. 1991.
  • Wilke, Carsten: "Den Talmud und den Kant" - Rabbinerausbildung an der Schwelle zur Moderne (Netiva 4: Wege deutsch-jüdischer Geschichte und Kultur. Studien des Salomon Ludwig Steinheim – Instituts). Hildesheim 2003.
  • Woppowa, Jan, Religiöse Bildung bei Franz Rosenzweig, Martin Buber und Ernst Simon. In: MThZ 54 (2003) S. 55-67.

5. Rabbinisches Judentum

  • Auerbach, M.: The Relations Between Master and Disciple in the Talmudic Age. S. 202-225. In: Zimmels, H.J., Rabbinowitz, J., Finestein, I. (Hg.), Essays Presented to Chief Rabbi Israel Brodie on the occasion of his seventieth Birthday, London 1967.
  • Dimitrovsky (Hg.): Exploring The Talmud I: Education. New York 1976.

Hier die Aufsätze:

  • Aberbach, Moshe: Educational Institutions and Problems During the Talmudic Age, S. 343-356.
  • Arzt, Max: The Teacher in Talmud and Midrash, S. 99-111.
  • Büchler, A.: Learning and Teaching in the Open Air in Palestine, S. 336-342.
  • Goldin, Judah: A Philosophical Session in a Tannaite Academy, S. 357-377
  • Gordis, David M.: Towards a Rabbinic Philosophy of Education, S. 46-65.
  • Krauss, S.: Outdoor Teaching in Talmudic Times, S. 333-335.
  • Lamm, Norman: Pukhovitzer’s Concept of Torah Lishmah, S. 19-45.
  • Lauterbach, Jacob Z.: The Name of the Rabbinical Schools and Assemblies in Babylon, S. 321-331.
  • Leipziger, Henry M.: Education Among the Jews. A Study in the History of Jews, S. 66-100.
  • Kleinberger, Aharon F.: The Didactics of Rabbi Loew in Prague, in: Studien in Education 13 (1963). S. 32-55.

6. Klassiker der Jüdischen Erziehung

6. 1 Klassiker der Haskala

  • David Friedländer, Lesebuch für jüdische Kinder, Nachdr. d. Ausg. Berlin, Voss, 1779 / neu hrsg. u. mit Einl. u. Anh. vers. von Zohar Shavit, Frankfurt am Main 1990.
  • Lazarus Bendavid, Über den Unterricht der Juden, 1800. In: Lohmann, Ingrid (Hg.), Chevrat Chinuch Nearim Die jüdische Freischule in Berlin (1778-1825) im Umfeld preußischer Bildungspolitik und jüdischer Kultusreform. Eine Quellensammlung (Schriftenreihe „Jüdische Bildungsgeschichte in Deutschland“, Bd. 1). Münster u.a. 2001.
  • Hartwig Wessely, Divrei Shalom we-Emet - Worte des Friedens und der Wahrheit. Die vier Sendschreiben 1782-1785, übers. von Rainer Wenzel (Schriftenreihe „Jüdische Bildungsgeschichte in Deutschland“ Bd.8 – in Vorbereitung), Münster u.a. 2009.

6.2 Samson Raphael Hirsch

Quellen in Auswahl:

  • Hirsch, Samson Raphael Hirsch: Gesammelte Schriften, hg. von Naphtali Hirsch. 2. Aufl. Frankfurt a. M. 1908.

Hier die Aufsätze:

  • Jüdisches Schulwesen, S. 261-265
  • Der Religionsunterricht, S. 266-280
  • Von der Pflege des sittlichen Momentes in der Schule, S. 281-295
  • Pädagogische Plaudereien I, S. 296-304
  • Pädagogische Plaudereien II, S. 305-311
  • Pädagogische Plaudereien III, S. 312-323

6.3 Martin Buber

Quellen in Auswahl:

  • Buber, Martin: Reden über Erziehung. Rede über das Erzieherische - Bildung und Weltanschauung - Über Charaktererziehung (1926). Gütersloh. 11. Auflage 2005.

Forschungsliteratur in Auswahl:

  • Antero Sainio, Matti, Pädagogisches Denken bei Martin Buber, 1955

6.4 Joseph Carlebach

Quellen in Auswahl:

  • Carlebach, Joseph: Schriften zur Erziehung. In: Ders.: Ausgewählte Schriften. Band 2. Herausgegeben von Miriam Gillis-Carlebach. Hildesheim 1982. S. 1017- 1098.
  • Carlebach, Joseph: Juedischer Alltag als humaner Widerstand: Dokumente des Hamburger Oberrabiners Dr. Joseph Carlebach aus den Jahren 1939-1942. Ed. Miriam Gillis-Carlebach. Pp. 118, ill. Hamburg: Verlag Verein für Hamburgische Geschichte, 1990

Forschungsliteratur in Auswahl:

  • Gillis-Carlebach, Miriam (Hg.): "'Tastet Meine Messiasse nicht an' das sind die Schulkinder". Joseph Carlebachs jüdische Erziehungslehre. München u.a. 2004.
  • Gillis-Carlebach, Miriam/ Grünberg, Wolfgang (Hrsg.): „Den Himmel zu pflanzen und die Erde zu gründen“. Die Joseph-Carlebach-Konferenzen. Jüdisches Leben. Erziehung und Wissenschaft. Hamburg 1995.
  • Gillis-Carlebach, Miriam: „Licht in der Finsternis“. Jüdische Lebensgestaltung im Konzentrationslager Jungfernhof. In: Gerhard Paul und Miriam Gillis-Carlebach: Menora und Hakenkreuz. Neumünster 1988
  • Randt, Ursula: Die Talmud Tora Schule in Hamburg 1805-1942.
  • Brämer, Andreas: Joseph Carlebach, Hamburg 2007, Reihe: Hamburger Köpfe

6.5 Franz Rosenzweig:

Quellen in Auswahl:

  • Franz Rosenzweig, Der Mensch und sein Werk. Gesammelte Schriften I: Briefe und Tagebücher (2 Bde durchpaginiert: Bd 1 1900-1918, Bd 2 1918-1929). Hrsg. Rachel Rosenzweig/Edith Rosenzweig-Scheinmann unter Mitwirkung von Bernhard Casper. Haag 1979;

Forschungsliteratur in Auswahl:

  • Burkhardt-Riedmiller: Franz Rosenzweigs Sprachdenken und seine Erneuerung humanistischer und jüdischer Lerntraditionen. Frankfurt a.M. 1995.
  • Licharz, Werner, Hrsg., Lernen mit Franz Rosenzweig. Arnoldshainer Texte. 2. Aufl. 1987

7. Jüdische Kontingentflüchtlinge in Deutschland

  • Angenendt, Steffen (hg.): Migration und Flucht. Aufgaben und Strategien für Deutschland, Europa und die internationale Gemeinschaft (= Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, Bd. 342), Bonn 1997.
  • Aptekman, David: jewish Emigration from the ISSR, 1990-1992: Trends and Motivation, IN: Jews Eastern Europe, Nr. 1 (1993), S. 15-33.
  • Bodemann, Michael Y. (Hg.): Jews, Germans, Memory. Reconstructions of Jewish Life in Germany. Ann Arbor 1996.
  • Jasper/ Willi u.a. (Hg.): Russische Juden in Deutschland. Integration und Selbstbehauptung in einem fremden Land. Weinheim 1996.
  • Kessler, Judith: Jüdische Immigration seit 1990. In: Zeitschrift für Migration und soziale Arbeit, Nr. 1 (1997). S. 40-47.
  • Schoeps, Julius H. u.a. (Hg.): Ein neues Judentum in Deutschland? Fremd- und Eigenbilder der russisch-jüdischen Einwanderer. Potsdam 1999.

8. Belletristik und Autobiographik

  • Potok, Chaim: The Chosen. New York 1967.
  • Potok, Chaim: The Promise. New York 1969.
  • Weiss-Halivni, David: The Book and the Sword. A Life and Learning in the Shadow of Destruction, Colorado 1998.
  • Wex, Michael: Die Abenteuer des Micah Mushmelon, kindlicher Talmudist. Ein Comic-Strip-Epos in Prosa (1989), dtsch. Von Heiko Lehmann, Berlin 2005.

9. Zeitschriften

  • Studies in Education. A.M. Dushkin and C. Frankenstein. Jerusalem 1963.
  • Journal of Jewish Education / publ. by the Council for Jewish Education
  • New York, NY. - Online-Ressource - Nachgewiesen 1929ff.
Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 20.03.2013