Amelie Sagasser, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ignatz-Bubis-Lehrstuhl
Amelie Sagasser
Anschrift:
Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg
Landfriedstraße 12
D-69117 Heidelberg

Tel.: (+49) (0) 6221 / 54-192-46
E-Mail: amelie.sagasser@hfjs.eu

Sprechstunden: n.V.
Raum A2.03 (Altbau, 2. Stock)


Curriculum Vitae

Ab SoSe 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der HfJS als Assistentin von Prof. Dr. Johannes Heil am Ignatz-Bubis-Lehrstuhl

WiSe 2014-2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der HfJS  als Assistentin von Prof. Dr. Hanna Liss im Fach Bibel und jüdische Bibelauslegung

2011-2014 Doktorandin am Deutschen Historischen Institut Paris im Rahmen der Forschergruppe »Charlemagne« (Leitung: Prof. Dr. Rolf Große)

2011 Master an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales (Paris)

2005 - 2011 Studium der Geschichtswissenschaft, der Französischen Philologie und des Öffentlichen Rechts in Tübingen, Aix-en-Provence, Heidelberg und Paris

2005 Abitur am Lycée franco-allemand in Buc, Yvelines, Frankreich.


Forschungsinteressen:

Das Judentum in der Karolingerzeit
Jüdisch-christliche Beziehungen im 13. Jahrhundert


Forschungsprojekt:

Juden und Judentum in der Karolingerzeit (Betreuer dieser Dissertation sind im Rahmen einer Cotutelle Prof. Dr. Johannes Heil und Prof. Dr. Dominique Iogna-Prat, EHESS/Paris)


Publikationen:

Zusammen mit Julian Führer und Marie-Laure Pain, Charlemagne, 814-2014: Bilan historiographique d’une année de commémoration, in: Médiévales 70 (2016), S. 251-269.

 

 

Letzte Änderung: 06.07.2016