Professor Dr. Johannes Heil


Rektor der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg
Ignatz-Bubis-Stiftungsprofessor für Religion, Geschichte und Kultur des europäischen Judentums


Sprechzeiten:

Sprechzeiten ab SoSe 2016:
In der Vorlesungszeit sowie während der vorlesungsfreien Zeit: 
Mittwoch von 11-12 Uhr und nach Vereinbarung.
Bei dringenden Angelegenheiten bitte E-Mail.
 

Tel.: (+49) (0) 62 21 / 54 192 - 10
Fax.: (+49) (0) 6221 / 54 192 - 09
E-Mail: johannes.heil@hfjs.eu. bzw. ignatz-bubis-lehrstuhl@hfjs.eu

 

 

 

Anschrift:
Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg
Landfriedstraße 12
D-69117 Heidelberg



Curriculum Vitae
 

Publikationen

CURRICULUM VITAE

Seit 1. September 2013 Rektor der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg
Seit 1. September 2008 Erster Prorektor der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg
Seit 2005 Inhaber der Ignatz Bubis-Stiftungsprofessur für Geschichte, Religion und Kultur des europäischen Judentums an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg.
2003 Habilitation bei Wolfgang Benz am Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin und im Fach Mittelalterlicher Geschichte.
1994 Promotion bei Johannes Fried und Heribert Müller in Frankfurt.
Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Kunstgeschichte und Religionsphilosophie in Frankfurt am Main, sowie Judaistikstudien in Frankfurt, Tel Aviv und Haifa.
1961 geboren.


Verschiedene Lehr- und Forschungsaufenthalte in Israel und den USA, u.a. 2003/4: Friedrich Solmsen Fellow, Institute for Research in the Humanities, University of Wisconsin, Madison, WI, und 2004/2005 Fellow, Erasmus Institute, University of Notre Dame, IN.


Forschungsschwerpunkte

  • Jüdische Geschichte am Übergang von der Antike zum Mittelalter.
  • Geschichte, Religion und Kultur der Juden in Europa in Mittelalter und früher Neuzeit.
  • Historiographie zur jüdischen Geschichte.
  • Allgemeine Text- und Geistesgeschichte insbes. des Mittelalters.
  • Politische, kulturelle und religiöse Aspekte der jüdisch-christlichen Beziehungen.



Mitgliedschaften

  • Hochschulrektorenkonferenz (HRK)
  • Mediävistenverband e.V.Icon External LinkFachvertreter Jüdische Studien im Beirat
  • Gesellschaft zur Erforschung der Geschichte der Juden in Deutschland (GEGJD)
  • UNESCO-Welrkulturerbe jüdisch-mittelalterliches Erbe der Landeshauptstadt Erfurt, Mitglied
  • Studies in Medieval and Reformation Traditions (Leiden: Brill), Co-Editor
  • Sefer Yuhasin. Rivista per la storia degli ebrei nell’Italia meridionale (Napoli), Wissenschaftlicher Beirat, Mitglied
  • Unterkommission für die Beziehungen zum Judentum der Ökumenekommission der Deutschen Bischofskonferenz, Mitglied
  • Akademie der Wissenschaften und Literatur Mainz, Sachverständiger

 

Weitere Aktivitäten

  • aktiv: unsere drei Kinder; Bergsteigen, Photographie (... wenn ich mal wieder dazu komme)
  • passiv: Klassische Musik und Bundesliga-Fußball (Auf- und Abstiege mit Eintracht Frankfurt)

 

 

PUBLIKATIONEN
 

Buchpublikationen und Herausgeberschaften

  • mit Klaus Oschema u. Ludger Lieb (Hg.), Abrahams Erbe. Konkurrenz, Konflikt und Koexistenz der Religionen im europäischen Mittelalter (= Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung, Bd. 2), Berlin 2015.
  • mit Annette Weber (Hg.). Ersessene Kunst. Der Fall Gurlitt, Berlin 2015.
  • mit Stephan J. Kramer (Hrsg.), Beschneidung: Das Zeichen des Bundes in der Kritik – Zur Debatte um das Kölner Urteil, Berlin 2012.
  • mit Daniel Krochmalnik (Hg.), Jüdische Studien als Disziplin - die Disziplinen der Jüdischen Studien. Festschrift der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg 1979-2009 (= Schriften der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg; 13), Heidelberg 2010.
  • Gottesfeinde - Menschenfeinde. Die Vorstellung von jüdischer Weltverschwörung (13.-16. Jh.), (Antisemitismus: Geschichte und Strukturen; 3) Essen 2006.
  • mit Rainer Kampling (Hg.), Maria. Tochter Sion? Mariologie, Marienfrömmigkeit und Judenfeindschaft, Paderborn 2001.
  • mit Rainer Erb (Hg.), Wissenschaft und Öffentlichkeit. Der Streit um Daniel J. Goldhagen, Frankfurt am Main 1998.
  • Kompilation oder Konstruktion? Die Juden in den Pauluskommentaren des 9. Jahrhunderts (Forschungen zur Geschichte der Juden; A 6), Hannover 1998 (ausgezeichnet mit dem Friedrich Sperl-Preis zur Förderung der Geisteswissenschaften der Vereinigung von Freunden und Förderern der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main e. V. für das Jahr 1994).
  • mit Bernd Wacker (Hg.), Shylock? Zinsverbot und Geldverleih in jüdischer und christlicher Tradition, München 1997.
  • [Redaktion] Die Rothschilds. Beiträge zur Geschichte einer europäischen Familie, hg. i.A. Dez. für Kultur und Freizeit vom Jüdischen Museum der Stadt Frankfurt am Main, Sigmaringen 1994. [engl.: The Rothschilds. Essays on a European Family, Sigmaringen and Woodbridge 1994].
  • [Redaktion] Die Rothschilds. Eine europäische Familie, hg. i.A. Dez. für Kultur und Freizeit vom Jüdischen Museum der Stadt Frankfurt am Main, Sigmaringen 1994. [engl.: The Rothschilds. A European Family, Sigmaringen/Woodbridge 1994].

Ferner

  • Studies in Medieval and Reformation Traditions (Leiden: Brill), Co-Editor
  • Jewish Medieval Studies online: Co-Editor
  • Handbuch des Antisemitismus (München und Berlin: Saur/ de Gruyter), Co-Editor (seit 2008)
  • Jahrbuch für Antisemitismusforschung (1995-2005)
  • Schriften der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg (Heidelberg: Winter), Herausgeber (seit 2008)

 

 

Buchpublikationen (in Vorbereitung)

  • Aus dem Nichts zu RaShY: Die Formierung von Aschkenas. Gesellschaft und Kultur bis 1100.
  • mit Janus Gudian (Hg.), Erinnerungswege - Festschrift für Johannes Fried (Frankfurter Historische Abhandlungen, Bd. X), Stuttgart 2015.
  • (Hg.), Sakrale Räume - Festschrift für Salomon Korn (Schriftenreihe der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, Bd. 18), Heidelberg 2015.
  • mit Hanna Liss und Sumi Shimahara (Hg.), From Theodulf to Rashi - Uncovering the Origins of European Biblical Scholarship, geplant Leiden 2015.

Beiträge zu Zeitschriften und Sammelbänden (Auswahl)

  • Die Rezeption von Luhers "Judenschriften" im 19. und 20. Jahrhundert - Ein Kommentar zur Tagung, in: Harry Oelke, Wolfgang Kraus, Gury Schneider-Ludorff, Axel Töllner und Anselm Schubert (Hg.), Martin Luthers Judenschriften - Die Rezeption im 19. und 20. Jahrhundert, Göttingen 2016, S. 323-328.
  • Antisemitismus heute - Eine Bestandsaufnahme im Frühjahr 2015, in: Karlies Abmeier, Petra Bahr und Thomas Volk (Hg.), Monitor, Religion und Politik (Konrad Adenauer Stiftung), Sankt Augustin 2015, S. 9-35.
  • Das unsichtbare Kollektiv und der gesichtslose Henker. Zur Darstellung der Judenverbrennung, in Hartmann Schedels „Nürnberger Chronik“, in: Michael Kohlstruck et al. (Hg.), Bilder Kollektiver Gewalt – Kollektive Gewalt im Bild. Annäherungen an eine Ikonographie der Gewalt – Für Werner Bergmann zum 65. Geburtstag, Berlin 2015,
    S. 345-355.
  • Matthaeus Parisiensis, die Mongolen und die jüdische Verschwörung - Überlegungen zu den Hintergründen eines narrativen Konstrukts, in: Katharina Rauschenberger u. Werner Konitzer (Hg., Fritz Bauer Institut), Antisemitismus und andere Feindseligkeiten - Interaktionen von Ressentiments, Jahrbuch 2015 zur Geschichte und Wirkung des Holocaust, Frankfurt am Main 2015, S. 13-27.
  • Getting them in or Keeping them out? Theology, Law, and the Beginnings of Jewish Life at Mainz in the 10th and 11th Centuries, in: Nicholas de Lange, Laurence Foschia, Capucine Nemo-Pekelman and John Tolan (Hg.), Jews in Early Christian Law (Byzantium and the Latin West, 6th-11th Centuries (Religion and Law in Medieval Christian and Muslim Societies; 2), Leiden 2014, S. 211-28.
  • Zwischen Nutzen und Erniedrigung. Die Juden in der Karolingerzeit, in: Stiftung Deutsches Historisches Museum (Hg.), Kaiser und Kalifen. Karl der Große und die Mächte am Mittelmeer, Mainz 2014, S. 37-49.
  • Artikel ‚Märtyrer’ in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Bd. 4, hg. von Dan Diner, Stuttgart/Weimar 2013, S. 55-60.
  • ‚Zedaka’ – Mehr als nur Geben, in: Juden. Geld. Eine Vorstellung, hg. von Fritz Backhaus et al., Frankfurt/New York 2013, S.  233-39.
  • Theodulf, Haimo, and Jewish Traditions of Biblical Learning: Exploring Carolingian Culture's Lost Spanish Heritage, in: Cullen J. Chandler / Steven Stofferahn (Hg.), Discovery and Distinction in the Early Middle Ages: Studies in Honour of John J. Contreni, Kalamazoo 2013, S. 103-34.
  • Juden unter kurpfälzischer Herrschaft, in: Jörg Peltzer et al. (Hg) Die Wittelsbacher und die Kurpfalz im Mittelalter. Eine Erfolgsgeschichte?, Regensburg 2012, S.281-293.
  • Der Maharam – Rabbi Meir von Rothenburg und seine Schule, in: Geschichte und Kultur der Juden in Rothenburg o.d.'T., h rsg. vom Bezirk Mittelfranken durch Andrea M. Kluxen et al. (Franconia Judaica; 7), Würzburg 2012,
    S. 33-46.
  • Beschneidung als Motiv in Alteritätsdiskursen und Judenfeindschaft – eine historische Skizze, in: Ders./Stephan J. Kramer (Hg.), Beschneidung: Das Zeichen des Bundes in der Kritik. Zur Debatte um das Kölner Urteil, Berlin 2012, S. 23-35.
  • Judenfeindschaft, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, hg. Dan Diner, Bd. 3, Stuttgart etc. 2012,
    S. 218-224.
  • Die propagandistische Vorbereitung des Ghettos - Diskussion um Judenquartiere 1200-1500, in: Gisela Engel et al. (Hg.), Frühneuzeitliche Ghettos in Europa im Vergleich / Early Modern Ghettoes: A Comparative Approach (Frankfurter kulturwissenschaftliche Beiträge; 15), Berlin 2012, S. 149-170.
  • Verschwörung, Wucher und und Judenfeindschaft, oder: die Rechnung des Antichristen - eine Skizze, in: Aschkenas. Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Juden 20 (2010, erschienen 2012), S. 395-413.
  • "Und nach ihm wird an jedem Ort entschieden". Meir von Rothenburg und das jüdische Geistesleben in den fränkischen Städten des Mittelalters, in: Michael Brenner / Daniela F. Eisenstein (Hrsg.), Die Juden in Franken,  München 2012, S. 25-42.
  • Wissenschaft des Judentums 1819-1933 - Wissenschaft, Selbstbild und Trugbilder, in:  Markus Hilgert / Michael Wink, Menschen-Bilder. Darstellungen des Humanen in der Wissenschaft (Heidelberger Jahrbuch; 54), Berlin 2012, S. 351-372.
  • La réalité du paradoxe: les Mendiants et Jésuites comme "nouveaux juifs" dans la polémique confesionelle au XVIe siècle, in: Chrystel Bernat / Hubert Bost (Hg.), Énoncer / dénoncer l'autre. Discours et représentations du différend confessionnel à l'époque moderne (Bibliothèque de l’École des Hautes Études – Sciences Religieuses; 151), Turnhout 2012, S. 197-209.
  • Thomas of Monmouth and the `Protocols of the Sages of Narbonne', in: Steven Katz/Richard Landes (Hg.), The Paranoid Apocalypse. A Hundred Year Retrospective on the Protocols of the Elders of Zion, New York 2012,
    S. 56-76.
  • Von Italien an den Rhein und zurück - Migration, soziale Mobilität und kultureller Wandel bei den aschkenasischen Juden, 950-1500, in: Joachim Bahlke / Rainer Leng / Peter Scholz (hg.), Migration als soziale Herausforderung. Historische Formen solidarischen Handelns von der Antike bis zum 20. Jahrhundert (Stuttgarter Beiträge für historische Migrationsforschung; 8), Stuttgart 2011, S. 101-21.
  • Die Juden um das Jahr 1000 und die antijüdischen Reaktionen auf die Jerusalemer Krise, in: Ralph-Johannes Lilie (Hg.), Konfliktbewältigung vor 1000 Jahren: Die Zerstörung der Grabeskirche in Jerusalem im Jahre 1009 (Millennium Studies; 32), Berlin 2011, S. 195-220
  • Aschkenas, in: Dan Diner (Hg.), Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Band 1, Stuttgart - Weimar 2011, S.159-168.
  • Juden, in: Peter Dinzelbacher (Hg.), Handbuch der Religionsgeschichte im deutsch­sprachigen Raum Bd. 1, Paderborn 2011, S. 285-304.
  • Stahlwerker und Tuchhändler als Sammler und Mäzene. Kunst, Kultur und Politik im Spiegel der Häuser und Sammlungen Krupp und James Simon, in: Annette Weber/ Jihan Radjai-Ordoubadi, Jüdische Sammler und ihr Beitrag zur Kultur der Moderne, Heidelberg 2011, S. 83-104.
  • Judenfeindschaft, Frömmigkeit und Gewalt im Mittelalter. Texte, Ereignisse und Deutungen, in: Michael Kohlstruck et.al. (Hg.), Ausschluss und Feindschaft. Studien zu Antisemitismus und Rechtsextremismus. Festschrift Rainer Erb zum 65. Geburts­tag, Berlin 2010, S. 17-37.
  • Jüdische Studien als Disziplin, in: Ders./Daniel Krochmalnik (Hg.), Jüdische Studien als Disziplin - die Disziplinen der Jüdischen Studien. Festschrift der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg 1979-2009 (= Schriften der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg; 13), Heidelberg 2010, S. 1-22.
  • Jüdische Weltgeschichte und globale Geschichte - Alte Paradigmen und neue Fragen, in: Ders./Daniel Krochmalnik (Hg.), Jüdische Studien als Disziplin - die Disziplinen der Jüdischen Studien. Festschrift der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg 1979-2009 (= Schriften der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg; 13), Heidel­berg 2010, S. 103-125.
  • "Wege im Judentum" - Leo Baeck und das Jahr 1933, in: Leo Baeck (1873-1956), der berühmteste Jude aus Leszno, Leszno 2010.
  • "Der unsichtbare Jude" - Säkularisation, Konversion und die Phobien des modernen Rassismus, in: Brigitte Gensch et. al. (Hg.), Der Halbe Stern. Verfolgungsgeschichte und Identitätsproblematik von Personen und Familien teiljüdischer Herkunft, Gießen 2010.
  • "Quel sogno della storia universale": immagini ideali e immagini deformanti delle culture medievali europee nella  "Storia dell'ebraismo", in: Rivista di Storia e Lette­ratura Religiosa 45 (2009), S. 447-467.
  • "Goldenes Zeitalter" - Juden und Judentum in der Karolingerzeit, in: Rainer Kampling (Hgg.), "Wie schön sind Deine Zelte, Jakob, deine Wohnungen, Israel?"; Beiträge zur Geschichte europäisch-jüdischer Kultur (Apeliotes. Studien zur Kulturgeschichte und Theologie; 5), Frankfurt am Main etc. 2009, S. 99-114
  • Zwischen Rhein und Elbe. Juden und Judentum im 13. Jahrhundert, in: Matthias Puhle (Hg.), Aufbruch in die Gotik. Der Magdeburger Dom und die späte Stauferzeit, Bd. 1: Essays, Mainz 2009, S. 422-31.
  • Später Anfang, frühes Ende, keine Blüte. Juden und Judentum am Oberrhein im Mittelalter, in: Uri Kaufmann (Bearb.), Jüdisches Leben in Baden 1809 bis 2009. 200 Jahre Oberrat der Israeliten Badens - Festschrift, Ostfildern 2009, S. 23-32.
  • Juden, Judentum und Antisemitismus in Deutschland nach der Shoa, in: Bernd Schröder et al. (Hg) Religion im öffentlichen Raum. Deutsche und französische Pers­pektiven (Frankreich-Forum. Jahrbuch des Frankreichzentrums des Saarlandes; 8), Bielefeld 2009, S. 263-286.
  • Prayer, Memory, and Identity. On Jewish Liturgical Poetry from Ashqenas 10th to 12th Century, in: Roy Hammerling (Hg.), Medieval Prayers. The First to the Fifteenth Century, Leiden 2008, S. 337-365.
  • Königsschutz und Judenfeindschaft. Die Beispiele Bamberg, Nürnberg und Rothen­burg ob der Tauber, in: Bezirk Mittelfranken hg. durch Andrea M. Kluxen und Julia Hecht, Antijudaismus und Antisemitismus in Franken (Franconia Judaica; 3), Ansbach 2008, S. 33-59.
  • Die ungeschriebene Bibel: Apokalypsen, Endzeit und das mittelalterliche "Leben des Antichristen", in: Der Antichrist. Die Glasmalereien der Marienkirche in Frankfurt (Oder), hg. Bernd Martin/Ulrich Knefelkamp, Leipzig 2008,
    S. 19-37.
  • Beyond "History and Memory" Traces of Jewish Historiography in the Middle Ages, in: Medieval Jewish Studies online 1 (2007/08), S. 29-71. (http://www.medieval-jewish-studies.com/Journal/Vol1/PDF/Article02_Heil_History_Memory.pdfIcon External Link)
  • Jenseits von "History and Memory”. Spuren jüdischer Geschichtsschreibung im Mit­tel­alter. Johannes Fried zum 65. Geburtstag gewidmet, in: Zeitschrift für Geschichts­wissenschaft 55 (12.2007), S. 989-1019.
  • Raschi. Der Lebensweg als soziale Landschaft, in: Daniel Krochmalnik, Hanna Liss, Ronen Reichmann (Hg.), Raschi und sein Erbe.Schriften der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, Band 10. Heidelberg 2007, S. 1-22.
  • Die Antichrist-Vita des Adso von Montier-en-Der, in: Das spätgotische Anti­christ­fenster [der Frankfurter Marienkirche, Ausstellungskatalog], Frankfurt (Oder), 2007, S. 24-25.
  • Haimo’s Commentary on Paul. Sources, Methods, and Theology, in: Sumi Shimahara (Hg.), Études d’exégèse carolingienne : autour Haymon d'Auxerre. Atelier de recherches. Centre d'Études médiévales d'Auxerre 25-26 avril 2005 (Collection Haut Moyen Age; 4), Turnhout 2007, S. 103-21.
  • "Pasque di sangue" - Ariel Toaff und die Legende vom Ritualmord. Ein Kommentar (http://www.hfjs.eu/hochschule/ignatzbubis/aufsaetze.html).
  • Jude und Papst - Antichrist und Teufel: zur Vorstellung von "jüdischer Verschwö­rung" im Mittelalter, in: Jahrbuch für Antisemitismusforschung 14 (2005), S. 147-60.
  • Synagoge, Ecclesia, und ... Judenfeindschaft als Gegenstand der Mittelalter­forschung, in: Werner Bergmann/Mona Körte (Hg.), Antisemitismusforschung in den Wissen­schaften, Berlin 2004, S. 83-116.
  • Mad Mel und die letzte Kreuzigung. Zu Mel Gibsons Film "Die Passion Christi", in: Jahrbuch für Antisemitismusforschung 13 (2004), S. 275-84.
  • Die Zeichnung eines Frankfurter Ratsschreibers (~1450) und die Vorstellung von ‘jüdischer Verschwörung’ im Mittelalter, in: Heribert Müller (Hg.), "Ihrer Bürger Freiheit" - Frankfurt am Main im Mittelalter. Gedenkschrift für Elsbet Orth, Frankfurt am Main 2004, S. 175-95.
  • "Durch Fluten und Scheiterhaufen ...” Medieval Persecutions as a Topic in Jewish Historiography on the Way to Modernity, in: Rainer Liedtke/David Rechter (Hg.), Towards Normality? Assimilation and Acculturation within German-Speaking Jewry (Schriftenreihe Wissenschaftlicher Abhandlungen des Leo Baeck-Instituts, vol. 68), Tübingen 2003, S. 123-165.
  • Text, Wahrheit, Macht. Bücherverbrennungen in Altertum und Mittelalter: eine Skizze, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 51 (5.2003), S. 13-32.
  • Labourers in the Lord’s Quarry: Carolingian Exegetes, Patristic Authority and Theological Innovation in 9th c. Exegesis, in: Celia Chazelle and Burton v. N. Edwards (Hg.), The Study of the Bible in the Carolingian Era (Medieval Church Studies, vol. 3), Turnhout 2003, S. 75-95.
  • Die Verschwörung der Weisen von Narbonne: Kontinuität und Wandlung im Konstrukt der jüdischen Weltverschwörung, in: Wolfgang Benz (Hg.), Judenfeind­schaft als Paradigma. Studien zur Vorurteilsforschung, Berlin 2002, S. 40-8.
  • Bedingte Toleranz – Juden in Preußen, in: Martin Drechsler (Hg.), Preußens Toleranz. Zur Integration von Minderheiten in Geschichte und Gegenwart (Museums­pädago­gischer Dienst Berlin), Berlin 2002, S. 68-99 [repr. in Sabine Hering (Hg.), Toleranz - Weisheit, Liebe oder Kompromiss? Multikulturelle Orte und Diskurse, Opladen 2003].
  • "Deep Enmity” and/or "Close Ties”? Jews and Christians before 1096, Sources, Her­me­neutics, and Writing History
    in 1996, in: Jewish Studies Quarterly 9 (2002), S. 259-306.
  • "... auch durch deine Seele wird ein Schwert dringen" - Zur Auslegung von Lk 2,34-35 in der exegetischen und homiletischen Literatur von der Patristik zum Hochmittelalter, in: Ders./Rainer Kampling (Hg.), Maria. Tochter Sion? Mariologie, Marienfrömmig­keit und Judenfeindschaft, Paderborn 2001, S. 37-57.
  • Stereotypen und Vorurteile – Herkommen und Funktion am Beispiel mittelalterlicher Quellen, in: Colloquium Opole. Polacy –Niemcy – Czesi. Sąsigztwo na przelomie wieków, ed. Państwowy Instytut Naukowy Institut Śląski w Opolu, Opole 2001,
    S. 140-65 [Polnisch mit deutscher Zusammenfassung].
  • "... nos nescientes de hoc velle manere". Timeless End, or: Approaches to Reconcep­tualizing Eschatology after 800 = AM 6000, in: Traditio 55 (2000), S. 73-103.
  • Die Juden in der Politik des römisch-deutschen Reiches bis zum 16. Jahrhundert, in: Judovski zbornik [Jewish Heritage], = Casopis za Zgodovino in Narodopisje – Review for History and Ethnography 1-2 (Maribor, Slowenien 2000), S. 9-48.
  • Art. "Judaism", in: Richard Landes (Hg.), Encyclopedia of Millennialism and Millennial Movements, New York and London 2000, S. 215-21.
  • Antisemitismus, Kulturkampf und Konfession. Die antisemitischen "Kulturen" Frankreichs und Deutschlands im Vergleich, in: Olaf Blaschke and Aram Mattioli (Hg.), Katholischer Antisemitismus im 19. Jahrhundert. Ursachen und Traditionen im internationalen Vergleich, Zürich 2000, S. 195-228.
  • The Jews in on the Book of Revelation, 8th to 13th c., Paper given at 35th Congress on Medieval Studies, Kalamazoo, Mai 2000; » Internet-Artikel Zentrum für Antisemitismusforschung, TU-Berlin.
  • "Boten der Vergangenheit"? Antiquierte Barberei: Mittelalterliche Pogrome im neuzeitlichen Gedächtnis, in: Aschkenas. Zeitschrift für die Geschichte und Kultur der Juden 10 (2000), S. 9-41.
  • Deutsch-jüdische Geschichte, ihre Grenzen, und die Grenzen ihrer Synthesen. An­mer­kun­gen zu neueren Erscheinungen, in: Historische Zeitschrift 269 (1999), S. 653-80.
  • "Deutschland den Deutschen." Judenvertreibungen und Vertreibungsphantasien im Postkartenformat, in: Abgestempelt. Judenfeindliche Postkarten. Eine Ausstellung des Museums für Post und Kommunikation und des Jüdisches Museums Frankfurt am Main, Heidelberg 1999, S. 241-50.
  • Antisemitismusforschung, jüdische Geschichte und Jüdische Studien, in: Jahrbuch für Antisemitismusforschung 7 (1998), S. 121-39.
  • Agobard, Amulo, das Kirchengut und die Juden von Lyon, in: Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte 25 (1998), S. 39-76.
  • »Antijudaismus« und »Antisemitismus« - Begriffe als Bedeutungsträger, in: Jahrbuch für Antisemitismusforschung 6 (1997), S. 92-114.
  • Claudius von Turin - eine Fallstudie zur Geschichte der Karolingerzeit, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 45 (1997), S. 389-412.
  • Das Geld und das Gold des Kalbes. Momente der Exodusdeutung zwischen Patristik und Neuzeit, in: Ders./Bernd Wacker (Hg.), Shylock? Zinsverbot und Geldverleih in jüdischer und christlicher Tradition, München 1997, S. 35-58.
  • Die Einzigartigkeit der Täter. Anmerkungen zu Daniel Goldhagens "Hitler's Willing Executioners", in: Jahrbuch für Antisemitismusforschung 5 (1996), S. 242-251.
  • Vorgeschichte und Hintergründe des Frankfurter Pogroms von 1349, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 41 (1991), S. 105-151.
  • Lexikonartikel: The New Westminster Dictionary of Church History, Bd. 1, Louis­ville/KY 1989; Handbuch des Antisemitismus, hg. Wolfgang Benz et.al., Berlin und München 2008 ff.; Enzyklopaedie jüdischer Geschichte und Kultur, hg. Dan Diner, erscheint 2010 ff.

 

Beiträge und Vorträge in Druck

  • Theodulf, Haimo, and Jewish Traditions of Biblical Learning: Exploring Carolingian Culture's Lost Spanish Heritage,
    in: Cullen J. Chandler / Steven Stofferahn (Hg.), Discovery and distinction in the Early Middle Ages: Studies in Honor of John J. Contreni, Kalamazoo, S. 103-34 (erscheint 2013).
  • Friendly Barbarians? The Jews under Christian Rule in Northern Europe, 700-1100, zu: Simha Goldin / Johannes Heil / Itzchak Hen (org.), Barbarians and Jews: Jews and Judaism in the Early Medieval West (Goren-Goldstein Center for Diaspora Research, Tel Aviv University in Kooperation mit The Open University of Israel and Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg), Tel Aviv University, 18.-20. Mai 2009).

 

Weitere Vorträge 2009-2014 (Auswahl)

  • Rede anlässlich der zentralen Gedenkstunde aus Anlass des Volkstrauertages (Hamburg, Kirche St. Michaelis,
    16. Nov. 2014)
  • Rede anlässlich des Gedenkens an den Novemberpogrom 1938 (Pforzheim, Foyer des Volksbank-Gebäudes,
    10. Nov. 2014)
  • "Zahlreiche Dunkle Kapitel" Judenfeindlichkeit von Christen im Mittelalter (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 4. Jun. 2013, http://www.uni-muenster.de/Religion-und-Politik/aktuelles/2013/jun/News_Zahlreiche_dunkle_Kapitel.html)
  • Die Entstehung von Aschkenaz 800-1200 und Hauptströmung der Jüdischen Historiographie (Internationale Sommerschule, Ben Gurion University of the Negev Beer Sheva, 16.-17. Aug. 2010).
  • "Abraham haGer" [Abraham der Konvertit], or: The Friars as Jews, Sektionsbeitrag (Fifteenth World Congress of Jewish Studies, Section B: History, Jerusalem, 2.-6. Aug. 2009).
  • Germania judaica: les mikvaot de Spire, de Worms et de Friedberg (C.N.R.S. EPHE Gallia Judaica, Montpellier,
    29.
    Juni 2009).
  • Zwischen Worms und Jerusalem. Meir ben Baruch von Rothenburg und das Ende der Blütezeit des hochmittelalterlichen Judentums (Worms, Alte Synagoge, Juni 2009).
  • On Findings, Facts, and Fancies about the Paleo-History of Askenaz (Spiegel Family Chair Annual Lecture, Dep. for Jewish History, Tel Aviv University, Jeremy Cohen, 18. Mai 2009).

 

 

nach oben

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 01.06.2016