Professor Dr. Dr. h.c. Daniel Krochmalnik

 
 

 

Lehrstuhl für Jüdische Religionslehre,-pädagogik und -didaktik
Fachbereich Jüdische Philosophie und Geistesgeschichte

Stellvertretender BaföG-Beauftragter

Sprechstunde (Vorlesungszeit): nach Vereinbarung
Sprechstunde (Semesterferien): nach Vereinbarung

Tel.:  (+49) (0) 6221 54 19 229
Fax.: (+49) (0) 6221 54 19 209
E-Mail: daniel.krochmalnik@hfjs.eu
Website: www.dkrochmalnik.wordpress.com Icon External Link





 

Curriculum Vitae


Publikationen

 
 

CURRICULUM VITAE

2013

Gründung der Elie Wiesel-Forschungsstelle und Herausgeber der Werke Elie Wiesels

2009

Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Fakultät für Katholische Theologie der Universität Bamberg

seit 2006

Gründung der Kultuskommission des Zentralrates, Redaktion von Bildungsstandards und Bildungsplänen

2003

Berufung auf die C4-Professur für Jüdische Religionslehre, -pädagogik und -didaktik an der Hochschule für Jüdische Studien

seit 2002

Herausgeber von Moses Mendelssohn, Gesammelte Schriften, Jubiläumsausgabe

seit WiSe 1999

Professur (C3) für moderne Jüdische Philosophie und Geistesgeschichte und für Jüdische Religionspädagogik an der Hochschule für Jüdische Studien

seit SoSe 1999

Privatdozent am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg

1999

Habilitation und Venia Legendi für das Fach Jüdische Philosophie und Geistesgeschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Philosophisch-Historische Fakultät

1990-99

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Jüdische Philosophie und Geistesgeschichte an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg

1988

Promotion an der Hochschule für Philosophie SJ

1976-1981

Studium der Philosophie und Judaistik an der Ludwig-Maximilians-Universität und an der Hochschule für Philosophie SJ in München

1966-1975

École Maïmonide, Paris/Boulogne-Billancourt

1956

geboren in München

 

Seitenanfang

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 08.02.2016