Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2017/18:

  • Die Geschichte und Politik der israelischen Herrschaft über die besetzten Gebiete (Becke)

Sommersemester 2017:

  • Comparative Perspectives on the Arab-Israeli Conflict (Becke)
  • Einführung in die Geschichte der deutsch-israelischen Beziehungen (Hestermann)

Wintersemester 2016/17:

  • Von der Westbank bis zur Westsahara: Ethnische Konflikte im Vorderen Orient (Becke)
  • Eretz Israel le-Am Israel: Hebräische Grundlagentexte der israelischen Rechten (Becke)

Sommersemester 2016:

  • State and Language in Israel and Palestine (Becke/Golinets)
  • Transboundary Water Conflict Resolution: The Israeli-Arab Case (Fishhendler)
  • Die deutsch-israelischen Beziehungen im Schatten der Vergangenheit (Timm)

Wintersemester 2015/16:

  • Juden, Drusen, Alawiten: Staat und Minderheit im Vorderen Orient (Becke)
  • Die „Eroberung der Wildnis“ mit Pinsel und Staffelei. Bildende Kunst als Quelle israelischer Kultur- und Mentalitätsgeschichte seit 1906 (Harten)

Sommersemester 2015:

  • Between exceptionalism and normalization: Comparative perspectives on Jewish nationalism and Israeli statehood (Becke)
  • A free nation in our own land: Analyzing Hebrew documents from Israel’s political history (Becke)

 

 

Letzte Änderung: 27.10.2017